DIY Shibori Täschchen

12:09 0 Comments A + a -

Vor einigen Wochen habe ich hier meine ersten Färbeversuche mit Batikfarbe gezeigt. Die Stoffe lagen zwar eine Weile herum, sind aber natürlich nicht unverarbeitet geblieben.
Heute gibt es schonmal zwei Täschchen zu sehen, die ich daraus genäht habe.


Gefüttert mit einfachem weißen Halbleinen und verstärkt mit Vlieseline H 630 für ein bisschen Griffigkeit. Außerdem konnte ich endlich mal ein paar der weißen Reißverschlüsse verarbeiten, die hier schon sehr lange in der Schublade liegen.
Die Handschlaufen sind einfach mit einfach mit einer Niete an Mini D-Ringen befestigt.


Das Schnittmuster ist ein halbes DIN A4 Papier gewesen, mit einer Untertasse habe ich die Ecken abgerundet. Mit sehr großzügiger Nahtzugabe genäht, kommen dabei Täschchen in einer Größe von ca. 13 x 18 cm heraus.


Aus den anderen Stoffen (und in einem zweiten Färbegang produzierten) sind Kissenbezüge geworden, die zeige ich noch ein anderes Mal.

Auf in die donnerstägliche Sammlung und zu den Täschchen!